Vietnam

Vietnam – Golf von Hanoi

Ein Land auf dem Sprung in die moderne Zukunft – das bedeutet Vietnam. Während an einigen Plätzen noch Moos die jahrtausendealten Kulturdenkmäler zuwuchert, hält in den Städten Saigon und Hanoi das moderne Leben Einzug.

Die bei uns bestehenden Vorurteile Vietnams gegenüber, der Vietnamkrieg wäre noch sehr präsent und es handelt sich hier um einen der größten Opiumlieferanten Asiens, sind seit einigen Jahren überholt. Stattdessen bietet Vietnam sehr viele artenreiche Nationalparks und unzählige Naturschätze. Sei es die Ha-Long-Buch im Norden des Landes oder das Mekongdelta im Süden. Rund 3000km Küste bieten dem Reisenden zum Abschluss seiner Reise einen wunderschönen Badeaufenthalt .

In vielen Städten bestimmen noch die Kolonialbauten und alte Villen das Stadtbild. Chinesische Tempelanlagen und Tamarinden Alleen zeichnen oft die Kultur der Vietnamesen. Aber Achtung: auch die Mopeds gehören zu den Städten. Der erste Eindruck jedes Reisenden ist, dass sich die Mopeds wie Bienenschwärme durch das ganze Land bewegen und alles damit transportieren, was man nicht zu Fuß tragen kann. Beim kreuzen der Straße ist daher unbedingt Vorsicht geboten!