Reiseland Thailand

Klima

Thailand kann man klimatisch in zwei unterschiedliche Zonen einteilen: den Norden und den Süden des Landes. Im Norden des Landes herrscht ein feuchtes, tropisches Klima mit warmer bis heißer Trockenzeit von November bis Mitte März. Die Regenzeit, von Juni bis Ende Oktober, bringt feuchtwarmes Klima.
Im Süden und Osten des Landes herrschr feuchtwarmes Monsunklima. Ganzjährig ist hier mit einigen Regenschauern zu rechnen.

Nationalparks

Thailand ist nicht nur für seine vielen Traumstrände bekannt und beliebt – nein, viele Reisende zieht es auch in verschiedene Nationalparks des Landes.
Thailand besitzt eine Vielzahl an unterschiedlichen Nationalparks, verteilt über die gesamte Fläche des Landes. Einer der meistbesuchteste, und wahrscheinlich auch der schönste Park befindet sich in Chiang Mai, der Doi Inthanon. Dichte Nebel zieren die grünen Baumkronen und den dichten Wald, in dem selbstverständlich viele Affenarten heimisch sind. Der gleichnamige Berg ist der höchste Berg Thailands. Eine Besteigung ist auf jeden Fall sehr lohnenswert. Direkt an der Grenze zu Laos befinden sich ebenfalls einige Nationalparks.
Möchten Sie aber während Ihres Strandurlaubes lediglich einen Tagesausflug in einen faszinierenden Park unternehmen, so empfehlen wir Ihnen den Khao Sok Nationalpark, ganz in der Nähe des wunderschönes Urlaubsortes Khao Lak. Freilebende Elefanten sowi traumhafte Wasserfälle und Höhlen lassen die Besucher jedesmal wieder staunen.

Währung

In Thailand bezahlt man normalerweise mit dem Thai Baht. 100 Baht entsprechen ca. 2,80 Euro. In den Touristengegenden sowie selbstverständlich auch in Bangkok werden übliche Kreditkarten in Hotels, Restuarants akzeptiert. Auch US- Dollar werden an vielen Stellen genommen. Alle Wechselstuben und Banken vor Ort tauschen natürlich auch von Euro in Baht.
Den aktuellen Wechselkurs können Sie hier nachlesen.

Shopping

Wenn man an THailand denkt, hat man sicher keine leuchtenden Shoppingcenter und teure Boutiquen im Kopf. Aber auch das lässt sich selbstverständlich in den großen Städten des Landes, vor allem natürlich in Bangkok, vorfinden. Entland der Sukhumvit, Ploenchit und Silom Road finden Sie heutzutage verschiedene Shoppingcenter. Das wohl beliebteste ist das Siam Center in Bangkok. Aber natürlich ist das Land auch für wunderbare Holzkunst und Kleidung bei ausländischen Reisenden sehr beliebt. Gerade in den verschiedenen Urlaubsregionen haben die Gäste viele Mölichkeiten, Kunsthandwerk, Schmuck und Kleidung zu günstigen Preisen zu erwerben. Aber Achtung: die Händler am Strand verkaufen meistens keine echten Waren. Wir raten daher von diesen Strandverkäufern dringend ab.

Kulinarisches

In der thailändischen Küche sind viele Einflüsse verschiedener Nachbarländer vereint: China, Indonesien und Indien hinterlassen Ihre geschmacklichen Spuren in der so sehr scmackhaften thailändischen Küche. Dank verschiedener Zugaben von Ingwer, Limetten, Ananas und anderen tropischen Früchten schmeckt die Küche des Landes oft fruchtig und frisch. Kokosmilch ist ebenfalls eine der liebsten Geschmackszutaten der Küche. Lassen Sie sich vin einem typischen Gericht wie den Thai Suppe, einem schmackhaftem Curry und einer leckeren Papaya Salat in Thailand geschmacklich verzaubern.

.