Reiseinformationen Thailand

Einreise nach Thailand

Besucher aus Deutschland benötigen für die Einreise nach Thailand einen noch mindestens 6monate gültigen Reisepass. Die Reisedauer darf 30 Tage nicht überschreiten. Sollten Sie länger in Thailand bleiben wollen, müssen Sie ein Visum bei der Botschaft vorab beantragen.
Die aktuellen Einreisebestimmungen können Sie hier einsehen.

Ayutthaya – Buddha

Feiertage

1. Januar: Neujahr

5. Februar: Chinesisches Neujahr (Jahr des Erde-Schwein)

19. Februar: Makha Bucha

6. April: Chakri-Tag

13.-15. April: Songkran

1. Mai: Tag der Arbeit

5. Mai: Krönungstag

18. Mai: Vesakh,Visakha Bucha

17. Juli: Khao Phansa

26. Juli: Asanha Bucha, Beginn Fastenzeit

12. August: Geburtstag der Königin

13. Oktober: Oog Phansa, Ende der Fastenzeit

13. Oktober: Todestag von König Bhumibol

23. Oktober: Chulalongkorn-Tag

13. November: Loi Krathong

10. Dezember: Tag der Verfassung

31. Dezember: Silvester

Zeitverschiebung

Der Zeitunterschied nach Thailand beträgt fünf Stunden. Innerhalb Thailands gibt es keine weiteren Zeitunterschiede. Wie spät es aktuell in Thailand ist können Sie hier erfahren.

Krabi

Anreise nach Thailand

Die meisten Reisenden aus Deutschland fliegen ab Frankfurt, München oder Düsseldorf direkt nach Bangkok oder Phuket. Sollten Sie Thailand mit anderen asiatischen Destinationen verbinden wollen bzw. von dort auch weiterreisen wollen, ist dies problemlos möglich. Hier bieten viele Fluggesellschaften erhebliche Flugpreis-Rabatte an. Die Flugzeit nach Thailand liegt zwischen 11 und 12 Stunden.

Sicherheit

Die die politische Situation in Thailand ist sehr stabil. Ein Reisen ist daher unbedenklich möglich. Allerdings sollten Sie ein paar Hinweise dennoch beachten:
in den Touristenregionen von Phuket, Bangkok, Koh Samui und Krabi kommt es mittlerweile verstärkt zu Taschendiebstählen, Erpressungen von Touristen und Mitwirkung örtlicher korrupter Polizeibeamter, kleineren Raubüberfällen und Vergewaltigungen. Verlassen Sie in den Nationalparks niemals die gekennzeichneten Wege und vermeiden Sie Motorradfahrten. Das Nutzen der örtlichen Tuk Tuks ist auch meistens nicht ganz ungefährlich und birgt auch hier für Touristen vor Ort viele Gefahren der Erpressung.

Bitte nutzen Sie in den Hotels vorgesehene Safes für die Aufbewahrung Ihrer Wertgegenstände. Auch in guten Hotels kommt es mittlerweile gelegentlich zu Diebstählen.
Bitte beachten Sie auch, dass jeder Diebstahl vor Ort auch zur Anzeige vor Ort gebracht werden muss.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise über die aktuellen Sicherheitswarnungen des auswärtigen Amtes unter: Reisehinweise Thailand.