Hongkong

Hongkong – faszinierende Metropole

Die ehemalige britische Kolonie mit chinesischem Einfluss beeindruckt nach wie vor viele Reisende und lockt jährlich mehrere Hundertausende an.

Eine Stadt mit 7 Millionen Einwohnern, gebaut am Rande der Berge, besticht durch seine einzigartigen Wolkenkratzer, die schon allein gesehen als Sehenswürdigkeiten zu betrachten sind. Hongkong bietet dem Besucher nicht nur faszinierende Bauten, beeindruckende Tempel und Nachtmärkte, sondern auch eine Fülle an Naturerlebnissen. Der Wechsel zwischen der hektischen Wolkenkratzer-Welt und dem ruhigen Dschungel-Feeling, in dem noch heute Affen, Riesenschmetterlinge und Giftschlangen zu Hause sind, machen einen Besuch in Hongkong einzigartig.

Bis 1997 war Hongkong als britische Kronkolonie sehr europäisch geprägt, mit einem leichten asiatischen Einschlag. Dann fiel die heutige Sonderverwaltungszone an China zurück. Die britischen Einflüssen sind aber bis heute noch überall sichtbar: Amtssprachen sind Englisch und Chinesisch, es herrscht Linksverkehr und auch englische Straßenbezeichnungen sind geblieben.

Einen Besuch in Hongkong sollten Sie bei Ihrer China-Reise unbedingt einplanen – es lohnt sich , die Unterschiede zum chinesischen Festland direkt zu erleben.